Kröller-Müller Museum

Das Museum ist das Lebenswerk Helene Kröller-Müllers, die zwischen 1907 und 1922 gemeinsam mit ihrem Mann Anton Kröller rund 11.500 Kunstwerke erwarb. Mit fast
90 Gemälden und über 180 Zeichnungen besitzt das Museum die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt. Darüber hinaus umfasst die Sammlung Spitzenwerke
moderner Meister wie Claude Monet, Georges Seurat, Pablo Picasso und Piet Mondrian.

Im Skulpturengarten, der zu den größten in Europa gehört, können die Besucher Kunst und Natur genießen. Über den Garten verteilt stehen mehr als 160 Skulpturen.

Öffnungszeiten

  • Öffnungszeiten Das Kröller-Müller-Museum ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (der Skulpturengarten schließt um 16.30 Uhr). Geschlossen: montags (außer an Feiertagen) und an Neujahr. Der Nationalpark ist das ganze Jahr über zugänglich.

Preise

  • Informationen für Reiseveranstalter:
    Eintrittspreise für Reiseveranstalter (Änderungen vorbehalten):
    Gruppen von 20 - 200 Personen: € 16,90 pro Person
    Gruppen von 200 - 500 Personen: € 16,70 pro Person
    Gruppen von 500 - 1000 Personen: € 16,50 pro Person
    Gruppen von 1000 - 2000 Personen: € 15,80 pro Person
    Bus-Parkgebühr: € 27,70 (ab 20 Personen)

    Die genannten Preise gelten pro Person für den Eintritt ins Kröller-Müller Museum sowie für den Nationalpark De Hoge Veluwe.
    Unsere Führungen vermitteln den Besuchern ein umfassendes Bild über die vielen kulturellen Highlights im Museum.

    Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu uns auf.

Schau es dir schon einmal an

Hotspot