Geldersch Landschap & Kasteelen

In der Provinz Gelderland sind zahlreiche Schlösser und Landsitze erhalten geblieben. Sie werden größtenteils von der Stiftung „Geldersch Landschap & Kasteelen“ verwaltet. Einige dieser Anwesen sind für die Öffentlichkeit zugänglich: Burg Ammersoyen, Schloss Cannenburch, Schloss Doorwerth, Burg Hernen, Schloss Rosendael, Haus Verwolde und Haus Zypendaal. Erleben Sie bei einem Besuch dieser ehrwürdigen Gemäuer und der umgebenden Gärten und Ländereien die Atmosphäre,
die bis heute an ihre Glanzzeiten erinnert. In Hernen können Sie die beeindruckende mittelalterliche Burg mit einer Laterna magica erkunden und sich dem jungen Ehepaar anschließen, das die Burg 1544 renoviert hat.

Aktivitäten
Neben Führungen werden in den Schlössern auch Ausstellungen, Aufführungen und andere Veranstaltungen angeboten. Viele der einstigen Adelssitze können außerhalb
der Öffnungsz…

Mehr lesen

In der Provinz Gelderland sind zahlreiche Schlösser und Landsitze erhalten geblieben. Sie werden größtenteils von der Stiftung „Geldersch Landschap & Kasteelen“ verwaltet. Einige dieser Anwesen sind für die Öffentlichkeit zugänglich: Burg Ammersoyen, Schloss Cannenburch, Schloss Doorwerth, Burg Hernen, Schloss Rosendael, Haus Verwolde und Haus Zypendaal. Erleben Sie bei einem Besuch dieser ehrwürdigen Gemäuer und der umgebenden Gärten und Ländereien die Atmosphäre,
die bis heute an ihre Glanzzeiten erinnert. In Hernen können Sie die beeindruckende mittelalterliche Burg mit einer Laterna magica erkunden und sich dem jungen Ehepaar anschließen, das die Burg 1544 renoviert hat.

Aktivitäten
Neben Führungen werden in den Schlössern auch Ausstellungen, Aufführungen und andere Veranstaltungen angeboten. Viele der einstigen Adelssitze können außerhalb
der Öffnungszeiten als malerische Kulisse für Hochzeiten, andere Feiern und geschäftliche Veranstaltungen gebucht werden. So ermöglichen wir einem breiten Publikum, unsere architektonischen Traditionen, die Schlösserkultur und den Lebensstil von einst aktiv kennenzulernen. Jedes Jahr nehmen zahlreiche Besucher an Führungen in diesen Schlössern und Herrenhäusern teil oder besuchen dort ein Konzert, eine Trauung oder andere besondere Veranstaltungen. Die übrigen 28 Schlösser und Landsitze, die die Stiftung „Geldersch Landschap & Kasteelen“ verwaltet, werden an private Pächter, als Besucherzentren oder für festliche Anlässe vermietet.

Weniger anzeigen

Preise

  • Preiserläuterung : Spezielle Gruppentarife:
    Tarif für Gruppenbesuche ab 20 Personen: ab € 6,00 pro Person (zuzüglich € 25,00 pro Schlossführer) je nach Schloss.
    Individuelle Pauschalangebote sind möglich. Bitten wenden Sie sich dafür an das Regionalbüro für Tourismus Arnheim Nimwegen.

Schau es dir schon einmal an

Hotspot