Liberation Route

Bei der Liberation Route Europe handelt es sich um eine internationale Gedenkroute, die bedeutende Meilensteine der modernen europäischen Geschichte miteinander verbindet. Die Route ist das Bindeglied zwischen den wichtigsten Regionen zur Zeit der Offensive der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs. Im anderen Holland gibt es verschiedene Hörstationen, an denen Besucher Erzählungen über die Geschehnisse der Jahre 1944 und 1945 lauschen können.

Freiheitsmuseum

Aus Geschichte erwuchs ein modernes Museum: An einem der schönsten Orte der Niederlande, zwischen Hügeln und Wäldern südöstlich von Nimwegen und Arnheim, wird im Freiheitsmuseum die Vergangenheit lebendig. Die Besucher erleben in dem Museum die Vorkriegszeit und die Jahre der Besatzung, feiern die Befreiung und sehen den Wiederaufbau der Niederlande und Europas. Mithilfe von Geruchsempfindungen und anhand von interaktiven Darbietungen, Dioramen, Modellen, Originalfilmen und Tonaufnahmen wird dem Besucher ein anschauliches Bild von der Befreiung vermittelt. Das Museum zeigt Jung und Alt die aktuelle Bedeutung von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten.

Mehr Informationen

Airborne Museum - Hartenstein

Airborne Museum 'Hartenstein'

In der denkmalgeschützten Villa Hartenstein, das ehemalige britische Hauptquartier, erfahren Sie die Erlebnisse britischer, polnischer und deutscher Soldaten. Auch spielen die Bürger eine wichtige Rolle. Schauen Sie sich nicht nur die Kollektion an originalen Waffen, Dokumenten und Film- und Fotomaterial an, sondern auch die unterirdische Airborne Experience. Sie werden sich mitten im Kampf wähnen! Jedes Jahr zeigt das Airborne Museum Wechselausstellungen, die neue Aspekte der Schlacht um Arnheim beleuchten. Soldaten, Bürger, Widerstandskämpfer und Kinder erzählen ihre Geschichte.

 

Mehr Informationen